Tarif

Preisstufen-System

Die richtige Preisstufe für Ihre Fahrt

Sie haben sich bereits für ein Ticket entschieden, wissen aber noch nicht, welche Preisstufe für Sie die Richtige ist? Wir klären Sie auf!

Für die Ermittlung der geeigneten Preisstufe im AVV-Verbundtarif gilt grundsätzlich: Eine Stadt oder Gemeinde - ein Preis! Insgesamt gibt es vier Preisstufen, die je nach Entfernung zwischen Ihrem Startgebiet und Ihrem gewünschten Zielgebiet variieren.

Des Weiteren sind Städte/Gemeinden in Kurzstreckenzonen für kurze Fahrten unterteilt. Hier fahren Sie mit Einzel- oder 4Fahrten-Tickets besonders günstig.

Preisstufe 1: Gilt für eine beliebig weite Fahrt innerhalb einer Stadt/Gemeinde, beispielsweise innerhalb von Kreuzau.

Preisstufe 2: Gilt für Fahrten zwischen Ihrem Startgebiet und einer benachbarten Stadt/Gemeinde, beispielsweise zwischen der Stadt Düren und der Gemeinde Langerwehe.

Preisstufe 3: Gilt für Fahrten zwischen Ihrem Startgebiet und einem entfernteren Zielgebiet, beispielsweise zwischen Düren und Jülich.

Preisstufe 4: Gilt für Fahrten innerhalb des gesamten AVV-Gebietes (Kreis Düren, Stadt und Kreis Aachen, Kreis Heinsberg).

Es geht auch einfacher - mit dem Preisstufen-Ermittler!

Einfach Start- und Zielort auswählen und in Sekundenschnelle erfahren Sie die für Ihre Verbindung geltende Preisstufe.

Zum Preisstufen-Ermittler

Die Preisstufenmatrix gibt es natürlich auch als PDF zum Download.

Zur Matrix