Mobilitätsangebote

AnrufSammelTaxi (AST)

Bei Anruf mobil

Bitte beachten Sie, dass das AnrufSammelTaxi nur auf telefonische Voranmeldung verkehrt.

Bestellen Sie dieses 30 Minuten vor der gewünschten Abfahrtszeit unter 0 24 61 / 34 54 44.

Anschluss an die Rurtalbahn

Der AST-Fahrplan ist abgestimmt auf die fahrplanmäßigen Abfahrts- und Ankunftszeiten der Rurtalbahn.

Ihre flexible Ergänzung zum Linienbus

Im Raum Jülich ergänzt das AnrufSammelTaxi - kurz AST - den Linienverkehr. AnrufSammelTaxis verkehren im Gegensatz zum regulären Linienverkehr nur auf Bestellung und bringen die Fahrgäste bis zum gewünschten Fahrziel, sofern sich dieses innerhalb des AST-Bedienungsgebietes befindet.

 

AnrufSammelTaxis fahren im Stadtgebiet Jülich oder bringen Sie in die angrenzenden Kommunen Aldenhoven, Linnich und Titz

montags bis freitags

ab 19.00 Uhr

samstags

ab 15.00 Uhr

sonntags

ab 10.00 Uhr

 

Und so bestellen Sie das AnrufSammelTaxi

  • Melden Sie Ihren Fahrtwunsch spätestens 30 Min. vor der fahrplanmäßigen Abfahrtszeit bei der AST-Zentrale an unter

0 24 61 / 34 54 44

(Eine Anmeldung bei den Fahrern der Rurtalbahn ist auch möglich)

  • Nennen Sie der AST-Zentrale Ihren Namen, die Abfahrtshaltestelle, die Abfahrtszeit, das Fahrtziel und die zu befördernde Personenanzahl.
  • Ein als AST gekennzeichnetes Fahrzeug holt Sie von der angegebenen Haltestelle ab und bringt SIe zum gewünschten Ziel.
  • Wenn Sie als erster Fahrgast einsteigen, achten Sie bitte darauf, dass der Wegstreckenzähler erst bei der Abfahrt eingeschaltet wird.
  • Steigen Sie als letzter aus, dann quittieren Sie bitte dem Fahrer auf dem Fahrtbestätigungsformular den Endstand des Wegstreckenzählers und die Anzahl der beförderten Personen. BItte leisten Sie keine Blankounterschrift!

 

 

Fahrpreise AST-Verkehr*

Preisstufe Gültigkeit Erwachsene Ermäßigung**
1 innerhalb der Kommunen Jülich, Aldenhoven, Linnich, Titz 3,65 € 1,95 €
2 aus den Kommunen Jülich, Aldenhoven, Linnich, Titz in Nachbarkommunen 4,55 € 2,40 €

*Stand 01.01.2016

**Ermäßigungsberechtigt sind Kinder zwischen 6 und unter 15 Jahren, Inhaber einer AVV-Zeitkarte oder eines Schwerbehindertenausweises mit entsprechendem Beiblatt.