Mobilitätsangebote

Mäxchen

Erlebnistouren durch den Nationalpark Eifel

Pünktlich zum 1. Mai eröffnet Mäxchen seine informativen und erlebnisreichen Touren. Ab Bahnhof Heimbach führt die Route über Kloster Mariawald, den Kermeterhöhen, Rursee Schwammenauel und zurück zum Bahnhof. Das Mäxchen fährt jeden Samstag, Sonn- und Feiertag.

Ein ganz besonderes Bonbon gibt es für Sie jeden Sonntag - denn die Fahrt um 12.15 Uhr ab Bahnhof Heimbach wird durch einen Scout begleitet, der Ihnen Interessantes über die Natur und die Kultur rund um Heimbach und den Nationalpark Eifel zu berichten weiß und auf Wunsch auch gerne auf Ihre individuellen Interessen eingeht. Ein Erlebnis also für Jung und Alt - und das ohne Aufpreis!

Eine Fahrradmitnahme ist im Mäxchen nur begrenzt möglich. In Abhängigkeit von der Anzahl der Fahrgäste sowie anderer Gegenstände, wie beispielsweise eines Kinderwagens, entscheidet der Fahrer über den verfügbaren Platz.

Im Mäxchen gelten die Tarif- und Beförderungsbestimmungen!

Das Mäxchen fährt jeweils samstags, sonntags und an Feiertagen während der Saison - vom 1. Mai bis 05. November 2017.

Der Mäxchen-Fahrplan als Download hier.